Veröffentlicht am Schreiben Sie einen Kommentar

Was Seele hat, gedeiht – ein leuchtendes Beispiel an Hingabe

Aditi

Es gibt Begegnungen mit Menschen, die die Spirits zu sich holen, die so tief und so berührend sind, dass allein hierfür alle Arbeit sich gelohnt hat.
Dieses atemberaubende Feedback von einer Kundin – das in meinen Augen ein leuchtendes Vorbild für Hingabe und Liebe ist – möchte ich mit Euch teilen.

Liebe Evelin, viel Zeit ist vergangen. Und wir dürfen alle bester Hoffnung sein! Meine Schwester hat sich nach einigen Wochen Koma entschieden, am Leben zu bleiben! Durch meinen Resturlaub konnte ich viele Tage im März direkt an Ihrer Seite sein. Deine Öle haben mich an jedem einzelnen dieser Tage auf die Intensivstation begleitet.
Im komatösen Zustand habe ich intuitiv entschieden, welches Öl ich in Ihre Aura sprühe: zu 80% war es der Sonnenhut.
Die treue Schafgarbe lag IMMER an Ihrer Seite!!
Dann habe ich begonnen Ihren Körper zu salben und zu cremen. Habe einer neutralen Creme Dein Salbei Öl hinzugefügt und meine Schwester hat es aufgenommen/ angenommen.
Als Panik, erhöhter Hirndruck und enorme Unruhe auftraten habe ich in einen Raumbefeuchter die Ringelblume gegeben. Hier hat Ysop (mit dem ich mich vor den Krankenhausbesuchen gestärkt habe) mit mir Kontakt aufgenommen und wollte auf Ihren Körper. Habe mir Ysop auf die Hände gesprüht und sanft auf Ihren Körper gelegt.
Druch die künstliche Beatmung und die Magensonde, hat sich ein leichter Pilzbelag im Mund gebildet. An Schlucken war zu diesem Zeitpunkt nicht zu denken…. habe Ihren Mund mit Kamille und Salbei gesäubert und Ihre Lippen immer wieder mit den in Wasser verdünnten Ölen benetzt und befeuchtet.
Wir alle haben einen UMHANG aus Gebeten, Lichtern, positiven Energien, guten Gedanken, unendlicher Liebe und DEINEN ÖLEN gewebt. Mehr als einmal war meine Schwester auf der anderen Seite unterwegs und hat sich “dort herumgetrieben” – Es war einzig und allein Ihre Entscheidung weiter hier auf Erden zu weilen. – Wir haben Ihr mit ALLEM was möglich war, einen gütigen und liebevollen Boden vobereitet.
Zu meiner Schwester sage ich heute: Gott hat Dich mit der einen Hand fallen lassen und mit der anderen Hand sanft wieder aufgefangen.
Es geht Ihr gut und Sie kämpft sich jeden Tag ein Stück weiter ins Leben zurück. Sie verarbeitet gerade sehr, sehr viel. Und der Weg, den Sie/ wir gehen wird spannend!
Evelin Du wunderbare Seele, die Du so nah an meiner Seite bist!
Mein Dank kommt aus tiefstem Herzen und ich liebe Dich für das was Du bist und machst! Herzensdrücker, Mareike”

Mareike hatte mir diese Rückmeldung zu ihrem Umgang mit den Spirits zunächst als persönlichen Brief geschrieben. Ich bat sie, ihn aufgrund seiner Strahlkraft zu veröffentlichen. Sie hat ihn nun als “Produktbewertung” zur Schafgarbe Gesichtspflege tatsächlich eingestellt. Und also solche ist das, was sie zu sagen hat, viel zu groß.
Viel zu schön.

Mit ihr abgesprochen teile ich daher ihre Zeilen mit Euch.
Und hier findet Ihr Mareikes Eintrag direkt: https://wild-natural-spirit.org/produkt/gesichtspflege-bio-schafgarbe/