Praxiswoche Permakultur (17. – 20. Juni 2022)

Praxiswoche Permakultur (17. – 20. Juni 2022)

5.00 out of 5
(5 Kundenrezensionen)

799,00 999,00 

Lerne mit uns, wie Heilkräuter höchster Qualität  in Permakultur angebaut werden. Wir bebauen unser 35.000 qm  großes Land ausschließlich aus den Stoffkreisläufen vor Ort. Kein eingebrachter Dünger, kein fremder Pflanzenschutz, keine eingebrachten tierischen  Fäkalien, keine Maschinen. Die Kenntnis authentischer Pflanzenfamilien, die Fähigkeit, der natürlichen Bodenaufwertung, die Pflege dauerhaft reicher Dauerkulturen – all das ist hier natürlich eingebettet in ein kleines, wildes Paradies in Oberfranken.
Bitte wähle zunächst deine Übernachtungsform (extern oder Einzelzimmer auf Aditi) und vergiss nicht “kostenloser Versand” anzuklicken
Auswahl zurücksetzen
Stk
vergleichen

Beschreibung

Praxiswoche Permakultur: Natürlichen Gartenbau erleben  auf 35.000 Quadratmetern in unserer Essenzen-Manufaktur

17. – 20. Juni 2022
Alternativtermin: 19. – 22. Mai 2022

Im Juni blüht ganz Aditi und wir befinden uns bereits in der ersten Blütenlese. Wir sind von früh bis spät draußen und genießen die handfeste Arbeit bei jedem Wetter.
In der Permakultur geschieht das jedoch nicht „auf dem Reißbrett“ sondern mit viel Beobachtung, Einfühlvermögen und Fingerspitzengefühl MIT dem vorhandenen Ökosystem: Landschaft und Beetanlage, Himmelsrichtungen und Pflanzennachbarschaften, Bodenqualität und natürliche Anreicherung – es gibt so viel zu beobachten, aufzunehmen und zu gestalten !
In dieser Woche lernst Du viele traditionelle Heilpflanzen, ihren Anbau und ihre Pflegeim Rahmen einer konsequenten Kreislaufwirtschaft kennen. Grundlegende Regeln des nachhaltigen Gartenbaus und ein Verständnis für Kreisläufe in der Natur werden vermittelt und erlebt.

Welche Pflanzen fördern oder hemmen sich ?
Wie werden Schädlinge natürlich abgehalten ?
Wie wird Boden mit vorhandenen Mitteln aufgebaut ?
Vom Mulchen, Kompostieren und Wasserspeichern – und vieles mehr !
Etwas Permakultur-Theorie – und ganz viel Praxis: Einen Großteil der Zeit verbringen wir mit sehr konkreter Gartenarbeit – jeder für sich, in Stille und verbunden mit der erwachenden Natur.
Am Abend wird gemeinsam gekocht und Erfahrungen und Ideen am Feuer ausgetauscht.

Hier ist ein bisschen Lesestoff zu unserem Verständnis der Permakultur:

Permakultur – Viel mehr als Gartenbau

Permakultur als Muster – wie Naturkräfte am besten fließen

Permakultur – die liebevolle Antwort für unsere Natur

 

Zusätzliche Information

Übernachtung

Einzelzimmer auf Aditi, ÜN in der Jurte 2 – 4 Pers, extern

5 Bewertungen für Praxiswoche Permakultur (17. – 20. Juni 2022)

  1. 5 out of 5

    manuela

    was für eine grossartige Woche bei einer grossartigen Frau. Der Praxisworkshop Permakultur bei Evelin Rosenfeld hat meine Erwartungen mehr als übertroffen. Ich lernte wie ich mich in die Natur, die Erde und die Pflanzen einzufühlen und zu erkennen, was es gerade an dieser Stelle braucht, welche Unterstützung, welche Ausrichtung gefragt ist. Wo lasse ich was stehen, wo brauchts noch was dazu. Welche Pflanzen fördern sich, welche sind eher hinderlich. Evelin brachte mir bei oder besser zeigte mir, wie ich das selber spüren kann. Lies mich machen, gab mir Hilfestellung mit kritischen Fragen. Eine Woche Lernen durch gemeinsames Tun und ich fuhr nach Hause mit der inneren Gewissheit, hier genau das gelernt zu haben, was ich benötige, um meinen neuen Garten anlegen zu können, jenseits aller Konzepte und Gartenbücher. Also von mir eine volle Empfehlung für alle, die es lieben durch Tun zu lernen und noch wichtig oder besonders, ich hatte die Übernachtung auf Aditi incl. Verpflegung gewählt und Evelin hat mich wunderbar versorgt.

    • Wild4

      Manuela 🙂 …wie schön, daß Du unserer gemeinsamen Zeit diese Worte folgen lässt. Ja, auch für mich eine tolle Woche ! Und der Baldrian war kräftig, in 2019, so daß wir ihn – so Gott will – in diesem Jahr ernten und destillieren können.

  2. 5 out of 5

    Theresia

    Der Permakultur-Kurs ist sehr praxisnah und fundiert! Es gab ein Füllhorn von Neuem und Tipps für mich als Hobbygärtnerin, die sich mit der Bestimmung und Anwendung von Heilpflanzen auskennt.
    Wir haben den wahrnehmenden Umgang mit dem Gelände und den Pflanzen kennen gelernt. Dies kann ich jeder und jedem sehr empfehlen, der im Einklang mit der Erde und von der Erde leben will, auch wenn man keinen eigenen Garten hat.
    Tief beeindruckend ist die Qualität der Pflanzen und der Zubereitungen, die aus diesem Anbau von Evelin im Dialog mit der Natur hervorgehen!
    Die Beratung zu unseren eigenen Gärten war spitze, da ich daran sehr gut anknüpfen kann.
    Die Verbindung mit den 5 Elementen aus der Traditionellen Chinesischen Medizin war neu und erweiternd für mich!

    Vielen Dank für deine Arbeit – möge sie viele Nachahmer*innen finden, z. B. auf dem eigenen Balkon oder im Hausgarten!
    Theresia

    • Wild4

      Liebe Theresia, es war eine Freude, Dich als wirklich Pflanzekundige hier zu haben. Bis bald und Dank für die Rückmeldung !

  3. 5 out of 5

    Robin Westenburger

    Eine so großartige Zeit, bei Evelin kann ich den Kurs von Herzen empfehlen. Er ist genau richtig wenn man die großen Zusammenhänge der Permakul verstehen möchte. Ich werde definitiv weitere Kurse und Erfahrungen auf Aditi machen.

    • Wild4

      Danke, Robin ! Ich freue mich auf Dich

  4. 5 out of 5

    Marc Richter

    Die Praxiswoche Permakultur war ein sehr tolles und lehrreiches Seminar! Nicht nur, dass man sehr viel lernt und spürt, sondern auch, dass die gesamte Umgebung dort sehr regenerierend auf den Körper und Geist einwirkt! Extra Tipp, man sollte versuchen in der Jurte schlafen zu dürfen 😉

    • Wild4

      Danke, Marc, für deine Rückmeldung ! Und dein Extra-Jurten-Tipp … das Leben meinte es gut mit Dir 😀

  5. 5 out of 5

    Yvonne

    Die Praxiswoche Permakultur schenkt die Möglichkeit, ganz praxisnah und persönlich in den Erfahrungs- und Schaffensraum von Aditi einzutauchen. Evelin schafft den Boden für ein lebendiges Lernen und sät den Keim für das Denken in Kreisläufen. Und es ist einfach eine Freude die Entwicklung dieses wunderbaren Ortes mitzubekommen. Hoffentlich eine Keimzelle zur Inspiration vieler.

    • Wild4

      Danke für diese wertschätzende Rückmeldung, liebe Yvonne. Es war sehr schön, Dich Rosen sameln zu sehen…

Fügen Sie Ihre Bewertung hinzu

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Top
X