Das Beste der Ringelblume Bio

27,00 

Das Beste der Ringelblume” ist ein naturreines Pflanzendestillat aus biozertifizierter, handgesammelter Calendula.
Beruhigend – ausgleichend – reinigend
Ihr frischer Duft und ihr “grünes” Aroma präsentiert das heimische Heilkraut in seiner besten Form.
Zur Aromatisierung und Verfeinerung von Speisen und Getränken zugelassen.
100% biozertifizierter, handgesammelter Ringelblume (Calendula officinalis), in Permakultur angebaut und vor Ort destilliert.
Ohne Zusätze abgefüllt.
Verschlossen und gekühlt 24 Monate haltbar.
CodeNr des Bio-Anbaus: DE-037

Vorrätig

Beschreibung

Das Beste der Ringelblume” ist ein naturreines Pflanzendestillat. Es wurde aus frischen, handgesammelten Calendula-Blüten gewonnen, die in unserem biozertifizierten Eigenanbau reiften. Bei der Destillation belassen wir das GESAMTE kostbare ätherische Öl im Hydrolat. “Das Beste der Ringelblume” enthält nichts außer das zusatzfreie Reindestillat der Ringelblume.

Die Ringelblume ist traditionell als kostbares Mittel zur Wundheilung und bei Prellungen bekannt. Eingenommen schreibt man ihr eine Stärkung der Immunkraft, sowie eine Linderung von Erschöpfungszuständen zu. Äußerlich angewendet kann sie Verspannungen und Rauheit lösen

Unsere biozertifizierten, naturreinen Pflanzendestillate (Hydrolate) sind lebensmittelrechtlich akkreditiert. Sie sind im Rahmen vernünftiger Handhabung also innerlich und äußerlich anwendbar.

Deklaration der Inhaltsstoffe gemäß EU-Verordnung Nr. 1169/2011: Calendula Officinalis Flower Water
100ml Pumpflasche

Beachte bei der wertschätzenden Nutzung unseres Hydrolats: In 100ml Hydrolat mit Öl gehen etwa 1.80gr Pflanzen ein – das entspricht etwa zwei 10-Liter-Eimer voller oranger Blütenpracht.

Mehr zur Anwendung des Calendula-Pflanzendestillats findest Du hier

Wenn Du mehr darüber erfahren willst, was genau Hydrolate sind und wie Du sie anwenden kannst, lies unseren Beitrag Wofür sind Naturreine Pflanzendestillate?

Bewertungen

  1. Christiane Breitkreuz

    Nach der intensiven Sonneneinstrahlung in diesem Sommer singt die Haut meiner Arme und Hände nach dem Kontakt mit dem Calendula Hydrolat – danke. Es fühlt sich an, als würde sich ein hauchdünner Schleier über die gestresste Haut legen und wieder zusammenfügen, was gelitten hat. Ein seidig weiches Streichelgefühl. Es scheint auch im feinstofflichen Bereich angewendet einiges zu richten.
    Der Duft jedoch ist anders als erwartet.

  2. Wild4

    Liebe Carmen, wir waren enorm stolz über die hohe Öl-Ausbeute der diesjährigen Calendula-Charge. Es war etwa 1% Ölanteil aus der Frischmasse in der WAsserdasmpfdestillation. Lies mal nach – das ist ein Spitzenwert!
    Und – als EINZIGE AUF DEM MARKT – belassen wir das Öl komplett in den Hydrolaten.
    Überlicherweise wird Calendulaöl aus der alkoholischen Extraktion gewonnen. Dabei braucht man für einen Liter des ätherischen Calendulaöls ungefähr 5000 Kilogramm der Ringelblumenblüten (das sind 0,02%). Der Alkohol verändert das Öl aber sowohl grobstofflich wie auch feinstofflich so stark, dass das so gewonnene Öl seine Heilkraft weitgehend einbüßt.
    Beobachte mal, wie deine Salben wirken – und wie lange sie sich halten. Es sollte mich wundern, wenn es da nicht ganz große Fortschritte gibt !

  3. Monika

    Also, ich habe ja sozusagen die “Erstausgabe”der Hydrolate bekommen, noch handbeschriftet und direkt aus der Destillation…es hat ein wenig gedauert, bis wir uns einander angenähert hatten, die Hydrolate und ich, aber nun sind wir echte Freunde. Calendula habe ich sowohl äußerlich und innerlich angewandt und empfinde es als heilsam und mild.
    Ich würde ALLE Hydrolate jederzeit wieder kaufen.

    • Wild4

      Liebe Monika, ja, ich erinnere mich gut – Du warst eine der ersten “offiziellen” Abnehmerinnen 🙂 Und ich freue mich sehr, daß sich die Hydrolate für Dich bewähren. Hydrolate müssen übrigens auch 3, 4 Wochen “reifen” – von daher war die Annäherungszeit vielleicht ein ganz natürlicher Vorgang. Herzensgruß !

  4. Petra Zörner (Verifizierter Besitzer)

    Das Ringelblumen Hydrolat hatte ich gekauft, um die Beine meiner Mutter, die an Diabetis erkrankt ist, zu behandeln. Durch Necrobiosis lipoidica verändert sich die Haut, wird trocken und es entstehenden rote bis bräunliche Flecken. Allgemeingültige Therapieempfehlungen gibt es nicht. Da wir schon verschiedene Cremes und Salben ausprobiert haben und die meisten davon Nebenwirkungen beinhalten, habe ich mich für das Hydrolat entschieden. Es duftet gut, tut den Stellen am Unterschenkel durch seine Kühle gut und lässt sich gut verteilen ohne die Haut zusätzlich zu reizen. Wir sind sehr zufrieden.

    • Wild4

      Liebe Petra, es freut mich von Herzen, das zu hören ! Danke für die Rückmeldung.

  5. H.-P.Weinert

    Nach mehreren Operationen war meine Frau sehr geschwächt. Eine Bekannte empfahl mir Ihr Hydrolat. Auf gut Glück gekauft – und wirklich überrascht von der raschen und nachhaltigen Wirkung. Vielen Dank !

  6. Carmen

    Ich hatte das Hydrolat mit ätherischem Öl bestellt, um Hautcremes daraus zu produzieren. Das Hydrolat hatte ohne Zweifel eine hohe Qualität und die entstandenen Salben sind auch gut geworden. Ich hatte mir allerdings etwas mehr ätherisches Öl erhofft.

  7. Carina (Verifizierter Besitzer)

    Das Beste der Ringelblume…
    der Name ist Programm…!
    Diese wohltuende und zart-duftende Essenz war noch nicht ganz auf aufgesprüht…ich konnte zuschauen, wie sich das Hautbild verfeinerte. Kleinste feine Verletzungen der Haut sind sofort verschwunden….ich spürte wie mich die Ringelblume einhüllte…ich fühlte mich sofort ausgeglichener und bereit für den Tag. Was dieses Wundermittel alles kann, ahne ich bisher nur…
    Die Essenzen übertreffen das was in den Beschreibungen steht…Danke Evelin, für deine Liebe, die du in deine Arbeit und die Pflanzen gibst!

    • Wild4

      ui. Danke. Freude ***

  8. Dorothee (Verifizierter Besitzer)

    Die Ringelblume erscheint mir wie ein Kraftprotz, mit dem ich nicht richtig “warm” werde. Seit einem halben Jahr experimentiere ich immer mal wieder mit ihr bei Hautirritationen, Prellungen etc. Es passiert dann so etwas wie eine Erstverschlechterung und danach ….nichts mehr. Da gibt es wohl (noch) keine Resonanz zwischen uns.

    • Wild4

      Liebe Dorothee, Hautirritationen können trocken sein (dann Schafgarbe) oder “substanzreich” (dann Kamille). Prellungen fehlt das Yin – die Ausdehnung nach der Komprimierung und die Weiterleitung des (zu)B hohen Maßes an Energie. Hier dürfte die Wasserminze gute Dienste tun. Die Ringelblume ist eher dazu da, von innen her zu befeuchten, aufzurichten, Spannung zu erhöhen.

  9. Dorothee (Verifizierter Besitzer)

    “Die Ringelblume ist eher dazu da, von innen her zu befeuchten, aufzurichten, Spannung zu erhöhen.”
    Danke für deine Wort, liebe Evelin. Damit ist der (Verständnis-)Knoten für mich geplatzt. Nun begreife ich die Ringelblume besser und kann sie zum ersten Mal auch in ihrer Feinstofflichkeit wahrnehmen. Wunderschön!

  10. Anke B.

    Ich taste mich gerade an die Hydrolate heran und bin wegen allergischen Überreaktionen vorsichtig mit neuen Sachen auf der Haut. Das Hydrolat ist sehr angenehm und die Creme , die ich daraus gemacht habe ist wunderbar. Ich mag inzwischen sogar den herben Duft.

    • Wild4

      Woe Anke – Du hast eine Creme aus den Ringelblumen-Destillat gemacht ? Toll ! Und auch, das hypoallergene Haut die Ringelblume gut aufnimmt ist eine erfreuliche NAchricht. Die Menschen, die mit Allergien oder Neurodermitis zu tun haben, hatten bislang immer Schafgarbe bestellt. Sehr interessant. Danke !

  11. Silvia P. (Verifizierter Besitzer)

    Im Moment gehe ich eher spielerisch mit den kostbaren Hydrolaten um, weil ich staunend zusehe, wie sich meine Haut von innen her allmählich klärt, reinigt,stabilisiert und selbst Falten zu “Fältchen” werden.Ich lasse den Körper bestimmen, was er gerade braucht:Erdung,Ausrichtung,Entspannung,pure Freude an den süßen Wiesendüften,Sreicheleinheiten für die Seele.Vielen Dank,Evelin,für diese heilsame Zusammenarbeit mit den Devas.

    • Wild4

      Freude ** über alles, was ich da lese, liebe Silvia.

  12. Helga E.

    Die Ringelblume – ein wahres Wunder , dieses Hydrolat. Ich hatte eine wunde Stelle mit Schorf auf der Stirn. Die Kosmetikerin meinte – Lasern. Ich habe die Ringelblume aufgesprüht- nach 2 Tagen alles weg. Dann kam es kurz wieder, rauh und schorfig, wieder gesprüht und ganz schnell ist der Schorf endgültig verschwunden. Danke, liebe Evelin.

    • Wild4

      Liebe Helga, das freut mich sehr ! Vielen Dank für die schöne Rückmeldung. Bleib gesund ! <3

  13. Sabine (Verifizierter Besitzer)

    Wasserminze und Ringelblume kamen genau zum passenden Zeitpunkt bei mir an. Am Morgen bin ich mit Übelkeit und Kopfschmerzen aufgewacht, fast schon migräneartig, obwohl ich bis dahin nicht darunter gelitten habe. Allerdings sind die Zeiten gerade manchmal sehr herausfordernd. Dann klingelte der Postbote und beide Hydrolate kamen bei mir an. Zunächst nahm ich ein, zwei Sprühstösse von der Wasserminze und legte mich wieder hin. Die Übelkeit liess nach. Daraufhin probierte ich die Ringelblume und konnte abends schon wieder viel gestärkter aufstehen 🙂 . Am nächsten Tag ging es mir wieder gut. Ich bin immer wieder fasziniert von der Wirkung der Hydrolate und dankbar, sie entdeckt zu haben !

    • Wild4

      Liebe Sabine, vielen Dank für diese aufschlußreiche Rückmeldung. Ja, auch ich, die ich ja täglich mit den Pflanzen in Kontakt bin und in diesem erstaunlichen Raum lebe, bin immer und immer wieder tief berührt von der Wirkkraft der Reindestillate (ich verwende mittlerweile diesen Begriff, da das, was unter “Hydrolaten” auf dem Markt ist, etwas anderes ist als die Spirits).
      Daß die Wasserminze deine Migräne genommen hat, ist für mich eine wichtige Information – denn in der Regel wird sie als “sehr stark” empfunden und bei Migräne wählen die meisten meiner Anwender/innen die mentholfreie Krause Minze.
      Da es aber so war, wie Du schreibst, hatten deine Kopfschmerzen offenbar einen Yin-Überschuß als Ursache – eine Schwächung des Strukturellen, Haltgebenden. Auch der Effekt der Ringelblume für Dich spricht für diese These.
      Vielen, vielen Dank !

  14. Ute (Verifizierter Besitzer)

    Ringelblume lässt meine psoriatrische Haut aufatmen und fühlbar samtig glatt werden. Sämtliche Cremes, die ich bei meiner Schuppenflechte bisher angewandt habe, konnten dieses wohlige Hautgefühl nicht bieten. Ringelblume lässt meine Haut samtig strahlen und mein Gesicht dazu :-)))
    Ute

    • Wild4

      wow ! Freude, Freide …

Fügen Sie Ihre Bewertung hinzu

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*