Räucherfedern

Für ein kraftvolles Räucherritual ist es natürlich schön, auch eine Räucherfeder zu haben, die das Ritual mit dem Luftelement und den Wesen des Himmels verbindet.

Mir ist dabei wichtig, nicht Federn geschützer Vögel zu verwenden (Adler, Kondor…) – es sei denn, der Vogel selbst legt sie mir vor die Füße.
Ich habe ein paar Federn einheimischer Vögel hier, die ich nicht alle selbst brauche. Von Gans, Fasan, Truthahn und Falke – gesammelt und mit Dank empfangen.

Da ich sie nicht alle selbst benötige, verkaufe ich einige. Die Federn sind zwischen 20 und 40cm lang und eignen sich einzeln als Räucherfächer.
Melde Dich bei mir, wenn Dich eine anspricht.

Herzensgruß
Evelin