Räuchern im Kiez – Einladung im Berliner Oktober

Aktion im Berlin: Andacht – Medizinpflanzen –Rückverbindung

  • Was hat es auf sich, mit den jahrtausendealten Räucherritualen, die in allen Kulturen einen festen Platz zwischen Menschen und Pflanzen haben?
  • Was sind das für Pflanzen?
  • Was machen solche Rituale?

Und welchen Dienst können sie heute für uns haben, in einer Zeit, in der viele Menschen gar nicht mehr zu innerer Stille und bewusster Rückverbindung mit dem Leben kommen?

Unser Projekt wächst bisher noch im Stillen und aus eigener Kraft. Mit dem Projekt arbeiten Menschen auf drei Kontinenten daran, die Rituale unserer Vorfahren wiederzubeleben und die alten Medizinpflanzen von Germanen, Kelten, Guanchen und Thai zu neuer Beachtung zu bringen.

Das könnt Ihr jetzt unmittelbar erleben – mit der schönen Veranstaltung „Räuchern im Kiez“: Die Projektleiterin, Evelin Rosenfeld, lädt alle Interessierten in Berlin ein, in der Zeit um den Oktobervollmond, Oktoberneumond und Samhain an einem Räucherritual teilzunehmen.
Wenn Sie sich angesprochen fühlen, melden Sie sich bitte telefonisch oder per e-Mail an. Die Teilnahme basiert auf Spendenbasis.

Wir veranstalten das „Räuchern im Kiez“ zusammen mit unseren KooperationspartnerInnen, bei denen die Räucherbündel von Wild Natural Spirit direkt bezogen werden können.

Hier die voraussichtlichen Orte und Termine

Zum Vollmond:

  • SEIN Redaktion, Akazienstraße 28, 10823 Berlin; ; 10.10., 17 –19h
  • Mondlicht, Oranienstraße 14, 10999 Berlin; 11.10., 20 – 22h
  • Zenit, Pariser Straße 7, 10719 Berlin; 12.10., 17 – 19h
  • Wietzow, Müritz; Adresse bei Anmeldung; 13.10., 17 – 19h

Zum Neumond:  

Adhara Büchertempel, Pestalozzistr.35, 10627 Berlin; 25.10., 17 – 19h

Zu Samhain:

Unter freiem Himmel etwa 14km von Berlin 31.10., 20 – 22h

* * *

Bitte unbedint telefonisch oder per e-Mail anmelden !!! Ohne Anmeldung kein Einlass.

Die Teilnahme basiert auf Spendenbasis.