Die Mission

An Orten, wo die Natur noch stark ist aber die sozialen Gefüge unter Druck geraten, haben Einheimische kaum eine andere Wahl, als sich den schädlichen herrschenden Systemen anzuschließen – oder ihre Heimat zu verlassen. Das Sonnenprojekt schafft eine Balance zwischen Natur und Mensch:

Durch den kooperativen Anbau und Handel traditioneller Medizinpflanzen

  • schaffen wir in strukturschwachen Regionen sozial und ökologisch nachhaltlige Lebens- und Arbeitsalternativen
  • sorgen wir für den Erhalt alten Wissens um die lokale Flora und traditionelle Naturheilkunde
  • leisten wir einen Dienst an Erde und Pflanzenreich durch die achtsame Renaturierung der Gebiete in Teneriffa, Thailand und Thüringen.

Hierfür hat sich im Jahr 2010 ein kleines Team um Evelin Rosenfeld geformt und auf eigene Initiative hin erste Arbeiten für die Schaffung dieses Projekts gemacht:

  • geeignete Pflanzen wurden recherchiert, gefunden und in ihren traditionellen Anwendungen untersucht
  • Kultivierungstests für diese Pflanzen wurden angesetzt
  • ein Grundstück für die ausgedehnte Pflanzenpflege und die langfristige Ansiedlung des Projekts ausgeschrieben
  • Orte, an denen die Pflanzen wild wachsen wurden kartographiert, Pflanzenproben genommen
  • mit den Sozialverwaltungen vor Ort wurde über die mögliche Gründungsbegleitung arbeitsloser Jugendlicher in das Projekt gesprochen
  • geeignete wurden Einheimische für die Durchführung der Ausbildung zu den traditionellen Heilpflanzen gefunden
  • ein mittelfristiger Projektplan wurde konzipiert
  • eine Investitionsrechnung wurde erstellt
  • eine erste Wirtschaftlichkeitsrechnung ist in Entwicklung
  • erste Wildsammlungen wurden durchgeführt
  • Zielgruppendefinition und Markttests laufen
  • Internetauftritt befindet sich im Aufbau                                       u.v.m.

Nun ist es an der Zeit zu wachsen und das Projekt zu einer wirtschaftlichen Tragfähigkeit zu führen. Dafür müssen größere Investitionen getätigt und einige Teammitglieder in die Lage versetzt werden, ihre Arbeitskraft voll für die Projektrealisierung einzusetzen.

Daher sind wir jetzt auf der Suche nach Stiftern und Investoren, die das Projekt mit Finanzmitteln oder Sachmitteln bis zur wirtschaftlichen Tragfähigkeit begleiten wollen.

Unser Ziel bis Ende 2012 ist, dass die Ausbildung der jungen Menschen erfolgreich durchgeführt wird und dass alle ausgewählten Heilpflanzen von ihnen kultiviert und von Wild Natural Spirit vermarktet werden können.


Comments on this entry are closed.