Aloe Ferox

 

Räucherwerk aus Teneriffa - Wild Natural SpiritÖkologie:

Die Aloe ferox ssp. – in unserer Räuchermischung gemischt mit Aloe vera barbadiensis muelleri – hat auf den Kanaren eine besondere Ausprägung und ist als Subspecies eine Endemikerin. Die Aloe ferox als Pflanzenart gehört zu den Aloen, kann bis zu drei Meer hoch werden, hat gezähnte und dünn bestachelte, fleischige Blätter und leuchtend rote, von scharlachrot bis orange changierenden Blüten, die in Perigonen angeordnet sind. Auffällig ist der gold- bis dunkelbraune, stark aromatische Saft, der aus Blättern und Blüten geerntet wird. Er ist der wertvolle Grundstoff für unser „Räucherharz“.

Biochemie und Pharmalogie:

Die Mayas haben den Aloensaft schlicht als “Gesundheitswächter” bezeichnet. Die moderne Medizin nutzt als zentrale Wirksubstanz der Aloe vera, Acemannan. Das langkettige Zuckermolekül wird bis zur Pubertät selbst gebildet, danach muss Acemannan über die Nahrung zugeführt werden. Der antibakterielle und antimykotische Wirkstoff wird u.a. eingestezt zur

  • Immunstärkung
  • Ausführung von allergieerzeugenden Fremdproteinen
  • Rehabilitierung pilzbefallener Verdauungsorgane

Die Aloe ferox verfügt über ein Vielfaches des Acemannan im vergleich mit A. vera. Neben reichhaltigen Spurenelementen und Biokatalysatoren verfügt insbesondere die wild gewachsene A. ferox über die Bitterstoffe Aloin und Emodin, die beim Räuchern einen ganz eigenen Duft entfalten.

Wirkung als Räucherung:

Die Guanchen mischten für den „Räucherharz“ (das eigentlich sonnengetrocknetes Aloenmark ist) A. vera mit A. ferox in einem bestimmten Mengenverhältnis.

Die Verräucherung des sonnengetrockneten und zerstoßenen Marks überträgt die Mutterkraft der Pflanze: Ruhe, Allverbundenheit und eine unbeirrbare Heilkraft geben dem Adepten das Urvertrauen, führen den Transformationsprozess in die Wandlungsphase des Wassers, in dem der Wille, zu leben und zum Licht empor zu steigen spürbar wird und leitet.

Der Rauch der Guanchen-Aloe schließt alle Wunden und bringt die neu gewonnene Lebenskraft in einen ruhigen, weichen Fluss.

Comments on this entry are closed.